Hallo Gast, Lust mitzumischen?

Windows Update im falschen Moment

Datum: 21.01.2017 21 Kommentare 13 Bewertungen
Kommentar verfassen
  1. sein gehirn und seine lediglich fäkalspachlich ausgebildeten fähigkeiten brauchen ein update....afro
    Von . (Gast) am 25.01.2017 um 18:04 Uhr
  2. Is kloar Chef...XD
    Von ralf (Gast) am 24.01.2017 um 19:56 Uhr
  3. @ralf: Update ist NICHT wie Wartung - Update ist wie ne Rückrufaktion.
    Von Dein Name (Gast) am 24.01.2017 um 15:11 Uhr
  4. hmm kann mich an die Zeit als ich Windows User war erinnern. afro Video Rendering auf WIndows.. Selbst Schuld,..
    Von nowinfan (Gast) am 24.01.2017 um 12:32 Uhr
  5. Ich bin ja überzeugter äpple Nutzer. Wollte ich Mal gesagt haben!!!!!!
    Von Jörg (Gast) am 24.01.2017 um 07:41 Uhr
  6. Ich werd wohl nie verstehen, warum man nach so vielen Jahren immernoch kein Betriebssystem entwickeln kann, das ohne Updates auskommt.
    Von HeinzCopyPaste (Gast) am 23.01.2017 um 20:46 Uhr
  7. Jaja erst keine Updates machen wollen und dann rummeckern, wenn der PC nicht richitg funzt.

    Soll mal mitm Auto 10 Jahre ohne Werkstatt rumfahren, vielleicht kapiert er ja das Prinzip.
    Von ralf (Gast) am 23.01.2017 um 20:27 Uhr
  8. Ich bekomme keine Updates, ich habe ja auch kein Mac sondern ein PC. Alles andere ist nur Technik Müll, Microsoft weiß halt wie man gute Sachen baut und programmiert.
    Von Slave Jobs (Gast) am 22.01.2017 um 20:40 Uhr
  9. Ich bekomme keine Updates, ich habe ja auch kein PC sondern ein Mac. Alles andere ist nur Technik Müll, Apple weiß halt wie man gute Sachen baut und programmiert.
    Von Bill Gates (Gast) am 22.01.2017 um 20:29 Uhr
  10. Ich bekomme keine Updates, ich habe ja auch kein PC sondern ein Mac. Alles andere ist nur Technik Müll, Apple weiß halt wie man gute Sachen baut und programmiert.
    Von Apple überzeugt... (Gast) am 22.01.2017 um 20:28 Uhr
  11. Ich bekomme keine Updates, ich habe ja auch kein PC sondern ein Mac. Alles andere ist nur Technik Müll, Apple weiß halt wie man gute Sachen baut und programmiert.
    Von Dein Name (Gast) am 22.01.2017 um 20:27 Uhr
  12. Brilliant biggrin iloveyou
    Von B (Gast) am 22.01.2017 um 16:59 Uhr
  13. *facepalm*
    Von Dein Name (Gast) am 21.01.2017 um 16:01 Uhr
  14. Ich werd wohl nie verstehen, warum man nach so vielen Jahren immernoch kein Betriebssystem entwickeln kann, das ohne Updates auskommt.
    Von Schrrrr (Gast) am 21.01.2017 um 15:04 Uhr
  15. @5
    Diese Funktion suchst du bei der Homeversion vergeblich wink

    @9
    Mir sind neue Windoof-Funktionen völlig Ladde, weil da wirklich nichts bei ist, was ich brauchen könnte!
    Sicherheitspatches sind immer wichtig, aber der ganze Spywarerotz, der immer verfeinerter als Update zwangsinstaliert wird braucht kein Mensch ausser Micro$oft und NSA.

    Und mein Kopf ist garantiert in keinem Arsch du Klugschnacker!
    Von Dein Name (Gast) am 21.01.2017 um 13:28 Uhr
  16. Klar, wenn man jedesmal auf später klickt, kommt die Meldung folglich später erneut. Einfach installieren, wenn gerade Zeit dafür ist. Die Updates dienen doch der Stabilität und Sicherheit, man profitiert doch davon. Ein System haben wollen, welches regelmäßig neue Funktionen liefern soll, aber ohne Updates auskommt. Zieht den Kopf aus dem Arsch und tretet der Realität entgegen, wir leben in keiner perfekten Welt.
    Von Dein Name (Gast) am 21.01.2017 um 12:01 Uhr
  17. tja man sollte die Updates von Windows halt nicht auf automatisch suchen und installieren stehen lassen sondern nur manuell....das OS ist nur so intelligent wie der User der davor sitzt...ein DAU....guitarist
    Von Punisher (Gast) am 21.01.2017 um 11:48 Uhr
  18. Ich denke, inzwischen kann jeder Windoof 10 Benutzer seine Reaktion nachvollziehen wacky
    Von Windoof 7 (Gast) am 21.01.2017 um 10:45 Uhr
  19. und was hat der nun Abgelassen?
    In der Zeit wär ich kacken gegangen
    Von Eumel (Gast) am 21.01.2017 um 08:02 Uhr
  20. In Lampukistan wäre ihm das nicht passiert
    Von Lampuke (Gast) am 21.01.2017 um 01:48 Uhr