Hallo Gast, Lust mitzumischen?

Beutezug an der Tankstelle

Datum: 01.04.2017 33 Kommentare 2 Bewertungen
Kommentar verfassen
  1. Er hat mich nicht auf etwas hingewiesen, er wollte mich belehren.
    "Man beendet einen Satz nicht mit 2 Fragezeichen" ist ein Hinweis ohne Wertung.

    "Man beendet einen Satz nicht mit 2 Fragezeichen, vielleicht lernst du das endlich" ist eine Belehrung.

    Wird klarer jetzt?
    Von Dein Name (Gast) am 03.11.2017 um 21:57 Uhr
  2. „Hohes Ross“?! Bloß weil er dich auf einen Rechtschreibfehler hingewiesen hat?? knife
    Von Dein Name (Gast) am 03.11.2017 um 21:50 Uhr
  3. Können wir mal drüber reden, wenn du von deinem hohen Ross heruntergestiegen bist.
    Von Dein Name (Gast) am 03.11.2017 um 21:41 Uhr
  4. Toleranz hat nichts mit toll am Hut, vielleicht hilft dir diese Eselsbrücke endlich.
    Von @32 (Gast) am 03.11.2017 um 21:33 Uhr
  5. Stimmt! Sorry, ich übersah, dass dein Beitrag völlig entspannt und völlig ohne Wut daherkommt knife
    Von Dein Name (Gast) am 03.11.2017 um 20:13 Uhr
  6. Was soll jetzt hier plötzlich dieses "Nazi"-Gerede - hatte damit irgendwer angefangen?
    Ja, Du!
    Also erzähl hier nicht anderen was von "Blutdruck", "Vorurteile", "Wut" etc.!
    Von Dein Name (Gast) am 03.11.2017 um 18:23 Uhr
  7. Habe ich das irgendwo geschrieben?!?! Nö!

    Ein weiterer Tipp: Wenn du die ganze Sache mal ohne Blutdruck und ohne die üblichen Vorurteile angehen würdest, dann würdest du auch mal etwas anderes lesen können, als Gegenwehr, Spott oder Beleidigungen. "Wie man in den Wald ruft" sagt der Volksmund (oder ist das jetzt auch schon wieder Nazigerede, wenn ich dieses Wort benutze?)

    Etwas weniger Wut und dafür etwas mehr tolleranz würde der Linken Seite extrem gut bekommen.
    Von @28 (Gast) am 03.11.2017 um 15:58 Uhr
  8. Ach ja, noch was...
    Es wäre im übrigen nett, wenn ihr nicht sofort jeden als "linksradikal" oder "linksgrün versifft" beschimpft, bloß weil der nicht in euer allgemeines Geschimpfe auf Flüchtl.nge mit einstimmt.
    Von @28 (Gast) am 03.11.2017 um 14:14 Uhr
  9. "neuer und manchmal auch reformierende Impulse"
    Aha, und wie sehen die aus... Lügen und Hetze verbreiten?
    Zu Kommentar 27: Wer hat denn hier mit Fälschungen angefangen? Also haltet IHR erst mal den Ball flach.
    Und im übrigen muß man schon strunzenblöd sein, um seine Infos von einer (inzwischen zu recht verbotenen Seite) wie "linksunten.indymedia" zu beziehen (bezogen auf auf die Presse). Das wär ja fast so blöd, wie wenn z. B. die "Welt" aus "PI News" zitieren würde... knife
    Von Dein Name (Gast) am 03.11.2017 um 13:51 Uhr
  10. Albert Einstein hatte mal einen schönen Satz auf der Pfanne, der hier sehr schön passt:

    "Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind."

    Unsere Regierung hatte nun mehrere Jahrzehnte Zeit die Weichen für unsere Zukunft zu stellen und das hat sie leider Gottes versäumt, also bedarf es neuer und manchmal auch reformierende Impulse, auch wenn sie dir nicht gefallen.
    Von Dein Name (Gast) am 03.11.2017 um 12:47 Uhr
  11. Im Übrigen wäre es nett und schon mal ein guter Anfang, wenn du nicht jeden als Nazi oder Rechts tutulierst, der nicht deiner Meinung ist
    Von Dein Name (Gast) am 03.11.2017 um 12:39 Uhr
  12. Weiteres Beispiel:
    „Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.“ Dieses Zitat soll von Jürgen Trittin stammen. Gesagt hat er den Satz nie." Quelle:
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/verschwoerungsth eorien-wenn-politiker-verleumdet-werden-13849907.html
    Von @15 (Gast) am 03.11.2017 um 12:17 Uhr
  13. Ganz sicher sind solche "Fake"-Aktionen eine Sauerei und absolut nicht in Ordnung.
    Aber: Was das Fälschen und Verleumden betrifft, seid ihr Rechten doch einsame Spitze... nur mal auf die Schnelle als Beispiel, wie ihr hetzt und lügt:
    https://www.derwesten.de/politik/wie-politiker-im-netz-mit -falschen-zitaten-verleumdet-werden-id11553067.html
    Von @15 (Gast) am 03.11.2017 um 12:13 Uhr
  14. @23
    Ich bin im Gegensatz zu dir kein Troll. Also warum sollte ich? confused

    Dein Beitrag hatte absolut nichts mit dem Video zu tun und sollte nur eine Reaktion hervorrufen.

    Kannst diese Tätigkeit gerne mal googlen.

    Es bleibt dabei Du Schmock!
    Von Dein Name (Gast) am 03.11.2017 um 12:07 Uhr
  15. Von Dein Name (Gast) am 03.11.2017 um 03:10 Uhr
  16. Wenn du es bloss mal machen würdest dead
    Von Dein Name (Gast) am 03.11.2017 um 00:22 Uhr
  17. Ich hab mir diese "chilloutzone" mal angeguckt: keine Trolle, dafür ein deutlich höheres Niveau im Kommentarbereich!

    Tschöö fail.to
    Von Dein Name (Gast) am 03.11.2017 um 00:21 Uhr
  18. Achtung Achtung: Der Troll hat wieder seine Köder ausgeworfen.
    Bitte gehen Sie weiter und nehmen sie auf keinen seiner kruden Köder auf!

    Achtung Achtung...

    Leute, einfach nicht reagieren!

    @Nr. 14
    Vergiss es einfach Du Schmock!
    Von Don't feed the Trolls! (Gast) am 03.11.2017 um 00:16 Uhr
  19. http://zeit.de/2017-11/rechtsextremismus/saemtliche-afd-waeh ler-haben-iq-im-einstelligen-bereich/

    yes biggrin tongue2
    Von Dein Name (Gast) am 02.11.2017 um 23:35 Uhr
  20. Von Dein Name (Gast) am 02.11.2017 um 21:41 Uhr