Hallo Gast, Lust mitzumischen?

Wilden Bären streicheln

Datum: 17.08.2019 9 Kommentare 3 Bewertungen
Kommentar verfassen
  1. Fake... Es gibt keine wilden Tiere.
    Von Hihihi (Gast) am 18.08.2019 um 23:41 Uhr
  2. German Nazi Forum
    Von Fail.to (Gast) am 18.08.2019 um 21:47 Uhr
  3. volle Zustimmung!
    2thumbsup thumbsup iloveyou guitarist
    Von @9 (Gast) am 17.08.2019 um 23:54 Uhr
  4. Die Tir zua!
    Von Dein Name (Gast) am 17.08.2019 um 23:23 Uhr
  5. dem ber altz solcher han 1 umbendigem trib umschuldigem mänschem im di hannd tzu beisem.
    vong schuhlduchwisen her hette disem man 1 wenik nachdemkem kömen umd häte for dem berenstreichelm 1 riterhamdschuh auz edelmstahl antziehem kömen.
    #gamzschöndofsmeilei #kramkenhaussmeiläi
    Von grandvong master (Gast) am 17.08.2019 um 20:30 Uhr
  6. Kleiner Tip vom Profi: Falls man auf ein wildes Tier trifft, sollte man immer versuchen es zu berühren ( Augen, Gebiss, Fortpflanzungsorgane ). Sollte sich das Tier, wider erwarten, wehren, muss man es dem Tier gleichtun und z.B.: "zurückbeissen". Aber Achtung, Krankheiten! Man sollte sich regelmäßig untersuchen lassen, um Wildtiere nicht anzustecken.
    Von Sir Vival (Gast) am 17.08.2019 um 19:31 Uhr
  7. ... sollte man alles bei dir machen!
    Bis auf das mit dem Grill - vermutlich schmeckst du genau so scheixxe wie du bist thumbsdown
    Von @Tierfreund (Gast) am 17.08.2019 um 17:10 Uhr
  8. Fresse wegtreten, abstechen, fellabziehen, ausnehmen und auf Grill damit! Sofort!!!
    Von TierFreund (Gast) am 17.08.2019 um 11:31 Uhr
  9. hetten die 2 beeren den man verspeiszt, weren sie fermutlich an 1 alkerholvergiftung gestorbem
    Von Dschiowanni Strunzerella (Gast) am 17.08.2019 um 06:52 Uhr